Mittwoch, 14. Mai 2014

Balancieren in der Wohnung für Kleinkinder

Heute habe ich für euch eine Beschäftigung für Kinder.
Sobald diese laufen können ist das bestimmt eine witzige Angelegenheit.

Wenn sie etwas größer sind können eure Kinder sogar mithelfen.

Was ihr dazu benötigt:
ein Kind
washi tape
etwas Platz in der Wohnung

Ich habe bei uns den Flur gewählt.
Genau so gut geht natürlich auch jedes andere Zimmer.

Ihr lasst euch das Tape abreißen oder macht es selbst.
Für den Neuanfang habe ich euch bereits hier einen Tipp dazu gegeben.
Wie lang das Tape ist könnt Ihr selbst bestimmen. 
Es gehen aber auch viele kleine Stückchen.


Dann fangt an zu kleben oder lasst euch von euren Kindern helfen.
Wenn Sie schon größer sind können Sie natürlich auch schon selbst kleben.
In ZickZack
gerade
oder Kurven....
das ist euch selbst überlassen. 
Je mehr Einfälle oder Hindernisse die Linie hat,
desto lustiger wird es.


So sieht unsere Spur aus.
Ich habe beim Kreis auch die Gummimaus mitkleben lassen.
Hier habe ich mehrere kleine washi tape Stückchen genommen.
Das gute bei washi tape ist,
wenn es nicht funktioniert 
dann zieh es einfach nochmal ab...
und beginne von vorne.


Jetzt kommt der Hauptteil unseres Vorhabens.
Balancieren..... Balancieren... Balancieren...
Musik an und drüber laufen.
Erst die Gummimaus dann die Mama.
Erst die Mama dann die Gummimaus.


Das gute daran ist,
es kann erstmal kleben bleiben.
Es hinterlässt keine Spuren nach dem abziehen.
Sobald jemand bei dir klingelt...
du die Tür aufmachst...
hast du gleich ein Gesprächsthema.

Also los nachmachen...
und Spaß haben.

eure
flunny

P.S.: Draußen funktioniert es sogar auch seht her... äh..... hier ^^

Kommentare: