Dienstag, 14. Mai 2013

Vase fehlt

Was macht man nur wenn man Blumen geschenkt bekommt,
aber keine Vase hat?


Kurz überlegt und dabei war eine Plastikflasche im Blickfeld.
Diese habe ich dann kurzerhand abgeschnitten und als Vase umfunktioniert.


Wie Ihr euch vorstellen könnt, kippt die Plastikflasche mit den Blumen um.
Daher habe ich noch ein anderes Gefäß gesucht.
Dieses hier habe ich gefunden :)


Die abgeschnittene Flasche mit den Blumen in das Gefäß geben.


Dann rundherum mit der Blumenverpackung sichern.


Jetzt habt Ihr einen schönen Blumenstrauß in einer Vase.


Die Plastikschüssel habe ich noch mit zwei Servietten umhüllt.


So sieht das ganze von weiten aus.


Nicht ganz perfekt.... 
aber es geht ja nicht um die Vase sondern um die Blumen,
oder?

Mehr upcylcing gibt es bei Nina
Interessantes gibt es auch noch bei Helden des Alltags oder Creadienstag.

eure
flunny



Kommentare:

  1. Liebe Flunny,
    man muss sich nur zu helfen wissen, Vasen werden ohnehin total überbewertet!
    Sei lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Idee...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Supi Idee,
    warum habe ich eigentlich Vasen?
    Deine verwelkten Blumen kannst du gleich mit der "Vase"
    entsorgen und brauchst sie nicht sauber machen.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen