Dienstag, 19. März 2013

Osterblume... Eierblume... Blumeblume...

Heute bin nicht ich, sondern meine kleine Gummimaus 
beim Werkeltagebuch von Nina mit dabei.
Wir waren in einen Kurs vom Fabi und durften dort die tollen Blumen gestalten.
Die erste künstlerische Tätigkeit meiner kleinen Gummimaus....
ich bin ja soooooooo stolz : )

Was Ihr dazu braucht:

* Fingerfarben
* Eierkarton
* Bastelkarton in grün
* Schaschlikstäbchen
* Kleber
* Schere

Einfach die Blumen im Eierkarton ausschneiden und 
die Schaschlikstäbchen in die Spitze der Eierkartons kleben.
Nach dem der Kleber getrocknet ist, 
könnt Ihr die Blumen mit euren Kindern oder natürlich auch alleine bemalen.


Innen dürft Ihr natürlich nicht vergessen ; )


Am Schluss noch die Blätter aus dem Bastelkarton ausschneiden und
nach dem trocknen der Farbe bekleben.

Tadaaaa und fertig ist die Osterblume


Jetzt müsst Ihr nur noch beim nächsten Eierkauf auf den Karton achten.
Ich hatte natürlich den falschen zuhause.
Wie sollte es auch anders sein.


Also Augen auf beim Eier kauf ; )
und einen Eierkarton mit Spitzen kaufen.


Viel Spaß also beim nach basteln.
Ein bisschen Zeit habt Ihr noch bis Ostern.
Schaut auch mal bei Helden des Alltags vorbei.
Ich klick mich jetzt mal rüber....
bis dann

eure
flunny



Kommentare:

  1. Liebe Flunny,
    sowas Süßes, die sind Euch super gelungen.
    Jetzt also immer beim Kauf nicht nur die Qualität der Eier checken, sondern auch das Interieur des Kartons. Gute Idee!
    Bestens,
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, sehr hübsch geworden :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ach ist das süß! Das merk ich mir mal direkt...
    LG, Jovila

    AntwortenLöschen
  4. Super schön geworden.
    Wo hat die kleine Gummimaus wohl das Talent her???
    Bestimmt seit Generationen von der mütterlichen Seite
    weitervererbt ;)

    Lebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  5. also ich hätte noch 'richtige' Eierkartons übrig, falls die Gummimaus wieder in Bastellaune ist

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Ute :) mein süßer hat mir auch einen mitgebracht ^^

      Löschen