Dienstag, 9. Oktober 2012

Brotkorb

heute ist wieder Upcycling angesagt...... und jaaaaaa ich bin wieder dabei. Tagelang habe ich überlegt..... was kann ich nur machen.... mhhhhh. Dann ist es mir eingefallen. Ich habe schon seit längeren alte Jeans im Keller zum bearbeiten. Eigentlich wollte ich daraus eine Tasche machen oder eine kleine Jeans für die Gummimaus.

Aber es ist etwas anderes geworden...... *freu*

Aus einer alten Jeans und Stoffresten ist ein toller Beutel geworden. 


Dort kann man nicht nur Semmeln verstecken, sondern natürlich auch andere Sachen.
Eigentlich sollte es ein Behälter für das neue Bad werden.... wie versprochen.
Die neue Besitzerin kann sich aber noch nicht entscheiden was genau rein kommt.
Beim nächsten Besuch werde ich mal spicken.... vielleicht finde ich ja die Auflösung für euch ; )

Ihr könnt hier oder hier noch mehr Upcycling finden. 
Daher jetzt viel Spaß noch beim stöbern.

eure
flunny


Kommentare:

  1. So eins hat mir eine Freundin auch genäht. zwei verschiedene Größen. in einem sind die haarbürsten und klammern und in dem andren die schminke drin.
    Find ich voll klasse...

    weiter so ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es werden auch noch mehr folgen, sobald ich wieder Zeit habe. Ich will auch noch eins für mich... oder auch zwei : )

      Löschen
  2. Superschöne Idee :)
    werde ich bei Gelegenheit auch mal nähen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, es geht sogar schneller als man denkt. Wenn du magst kannst mir dein fertiges Werk dann zeigen.

      Löschen
  3. Liebe Flunny,
    das Körbchen ist total schön geworden, die Kombination aus den Stoffen gefällt mir auch sehr gut!
    Sei lieb gegrüßt, eine entspannte Woche wünscht Dir
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die netten Worte. Deine Disketten sind unschlagbar. Wie du immer auf diese Ideen kommst.....

      flunny

      Löschen